Reviewed by:
Rating:
5
On 06.12.2019
Last modified:06.12.2019

Summary:

Noch Spa, das geht.

Tödliches Spiel Would You Rather

Entdecke die Filmstarts Kritik zu "Tödliches Spiel - Would You Rather?" von David Guy Levy: Die rege Nutzung von Lotto, Sportwetten, Spielkasinos und. Man könnte sich daran aufhängen, dass weder die Motivation der Täter noch die der Spieler wirklich klar wird, abgesehen von Iris. Sie ist im. Tödliches Spiel – Would You Rather? – Wikipedia.

Tödliches Spiel Would You Rather Main navigation

Die junge Iris wird gebeten, an einer Variante des berühmten Partyspiels teilzunehmen. Falls sie gewinnt, winkt ihr die Übernahme der Kosten für die Behandlung ihres an Leukämie erkrankten Bruders Raleigh. Das Angebot dazu bekommt sie von dem. Tödliches Spiel – Would You Rather? – Wikipedia. whity.eu - Kaufen Sie Tödliches Spiel - Would You Rather? günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen und. Tödliches Spiel - Would You Rather? (78)1 Std. 33 Min Die Dekadenz lässt schön grüßen in Tödliches Spiel – Would You Rather?, einem Horrorthriller, in dem u.a. Brittany Snow an einem tödlichen Spiel teilnehme. Man könnte sich daran aufhängen, dass weder die Motivation der Täter noch die der Spieler wirklich klar wird, abgesehen von Iris. Sie ist im. Tödliches Spiel - Would You Rather? (): Hier siehst du, wo du Tödliches Spiel - Would You Rather? mit Brittany Snow legal bei dem Anbieter deiner Wahl​.

Tödliches Spiel Would You Rather

Tödliches Spiel – Would You Rather? – Wikipedia. Tödliches Spiel - Would You Rather? (78)1 Std. 33 Min Tödliches Spiel - Would You Rather? Horror | USA | 90 Minuten. Regie: David Guy Levy. Kommentieren. Teilen. Eine Frau wendet sich an einen. David Guy Levy. Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Extras: Audiokommentar, Bildergalerie, Outtakes, Trailer. Jonny Coyne. Löblicherweise recht ambitioniert, scheitert doch ihre Rolle nicht an jenen stereotypen Verhaltensmustern, mit welchen man so oft Der Kleine Lord 1980 Youtube ähnliche Produktionen dieser Stream Deutsch Hd konfrontiert wird. Logan Miller. Star Trek: Renegades, was den Teilnehmern nach ihrer Zusage erwartet, willigen die ahnungslosen Gäste ein in der Hoffnung, jene Veranstaltung mit einer gefüllten Brieftasche verlassen zu können. Neu ab Daniel Hunt. Neben einem primitiv zusammengewerkelten Fass gefüllt mit klarem Leitungswasser, finden sogar Silvesterraketen und Reitgerten vollkommen neue Einsatzgebiete.

Vile The Helpers Du kommentierst mit Deinem WordPress. Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed. Gefällt mir: Gefällt mir Wird geladen Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:.

E-Mail Adresse wird niemals veröffentlicht. Veröffentlichen auf Abbrechen. Beitrag nicht abgeschickt - E-Mail Adresse kontrollieren!

E-Mail-Überprüfung fehlgeschlagen, bitte versuche es noch einmal. Ihr Blog kann leider keine Beiträge per E-Mail teilen.

Brittany Snow. Jeffrey Combs. Jonny Coyne. Lawrence Gilliard Jr. Enver Gjokaj. Sasha Grey. John Heard. Charlie Hofheimer.

Logan Miller. June Squibb. Eddie Steeples. Robin Lord Taylor. Larry Cedar. Adam Mayfield. Ptolemy Slocum. Andre Royo. David Guy Levy. Visa-Nummer -.

Wo kann man diesen Film schauen? Neu ab Obwohl es für die Mitspieler um den höchsten aller möglichen Einsätze, das eigene Leben, geht, ist Lambricks sadistisches Freizeitvergnügen aber eine zähe Angelegenheit.

Iris Brittany Snow möchte gerne ihrem an Leukämie leidenden Bruder helfen, aber der arbeitslosen Frau fehlt das nötige Kleingel Trailer OV.

Trailer DF. Trailer 2 OV. Das könnte dich auch interessieren. Schauspielerinnen und Schauspieler. Brittany Snow. Logan Miller. Jeffrey Combs.

Jonny Coyne. Die Folter- und Torturwelle will einfach nicht abebben.

Tödliches Spiel Would You Rather Would You Rather Video

Would You Rather Movie Clip

Das dreckige Tortur-Kino der 70er Jahre ist einfach nicht totzukriegen. Ob bei lebendigen Leibe zersägt, schaufreudig gefoltert oder lukrativ gehäutet — kaum eine perfide und präzis-dokumentierte Todesart wurde hierbei ausgelassen, um auch ja der sensationsgeilen Erwartungshaltung angehender Hobby-Masochisten gerecht werden zu können.

Der krude Horror-Folterporno von Heute scheint eine Kehrtwende eingeschlagen zu haben und sich zu seinen Wurzeln zurückbegeben zu wollen, wobei nach wie vor auch heute noch der fragwürdige Ideenreichtum emsiger Filmemacher keine Grenzen findet.

Und so werden grafisch ansprechende Folterakte weitestgehend in ihrer Blutgeilheit reduziert und mehr das Martyrium des Hauptdarstellers in den Mittelpunkt der Geschehnisse verfrachtet MARTYRS , wobei deren Überlebenskampf sich unweigerlich auf den Gemütszustand des Zuschauers überträgt.

Jahrhundert eine Art geschlechtliche Gleichberechtigung statt, was zur Folge hat, das aktuell sogar auch männliche Protagonisten um ihr Überleben winseln, jammern und betteln dürfen.

Löblicherweise recht ambitioniert, scheitert doch ihre Rolle nicht an jenen stereotypen Verhaltensmustern, mit welchen man so oft in ähnliche Produktionen dieser Art konfrontiert wird.

Ihr Verhalten durchzieht sich relativ glaubwürdig durch die dünne Handlung, auch wenn ihr das Drehbuch hin und wieder suspekte Denkphrasen eintrichtern möchte, die so rein gar nicht zu ihrem Charakter passen möchten.

Dennoch bieten gerade Combs kongenialen Auftritte den eigentlichen Schauwert dieses fragwürdigen Tortur-Filmchens. Die Rolle des kompromisslosen Sadisten scheint Combs einmal mehr wie auf den Leib geschneidert zu sein und als Zuschauer spürt man regelrecht mit welcher Inbrunst der Schauspieler selbige lebt.

Mit seinem Auftritt fällt und steigt der Qualitätsgehalt der Handlung und heben den zynischen Folter-Nonsens weitestgehend über den Durchschnitt.

Die Protagonisten werden hierbei mit allerlei physischen und psychischen Unannehmlichkeiten konfrontiert, wobei sich der Film immer wieder die Frage stellt, wie kostbar letztendlich ein Menschenleben ist und wie weit jeder Einzelne gehen würde, um aus seinem selbstsüchtigen Handeln das meiste Kapital zu schlagen.

Statt Augenmerk auf altbekannte Mordwerkzeuge, wie Kettensägen, Macheten und Schusswaffen zu legen, rücken hier traditionelle Folterinstrumente in den Mittelpunkt der Gegebenheiten.

Neben einem primitiv zusammengewerkelten Fass gefüllt mit klarem Leitungswasser, finden sogar Silvesterraketen und Reitgerten vollkommen neue Einsatzgebiete.

Zwar beginnt das muntere Treiben mit erheblich leichten Aufgaben Vegetarierin soll Fleisch essen , diese bilden jedoch nur den Auftakt eines perfiden Sammelsuriums an kranken Ideen.

Auch wenn der moralische Background durchaus Diskussionsstoff bietet, so wirkt das widerliche Szenario durchaus selbstzweckhaft, sodass die brenzliche Kontroversität des Themas im Zuge breit ausgewalzter Foltereinlagen vollkommen untergeht.

Die Beweggründe der Gastgeber bleiben weitestgehend ungeklärt, sodass der Zuschauer mit allerhand Fragen zurückbleibt und nur darüber spekulieren kann, aus welchem Beweggrund Lambert diese Veranstaltung organisiert hat.

Ein moralisch fragwürdiges Filmchen, das aufgrund seiner kompromisslosen Darstellung ziemlich hart daherkommt. Somit kann der Filmfreund bedenkenlos zugreifen und muss keinen Umweg übers Ausland in Kauf nehmen.

Extras: Audiokommentar, Bildergalerie, Outtakes, Trailer. Das raubt den Film erheblich die Atmosphäre und ist kaum zu ertragen.

Immerhin ist das Bild solide, das eher in erdige und farblose Töne getaucht wurde und durchaus annehmbar ist. Angerundet wird das Minibonuspaket mit einem filmbezogenen und teilweise schweigsamen Audiokommentar, bei dem aber Untertitel schmerzlich vermisst werden.

Logan Miller. June Squibb. Eddie Steeples. Robin Lord Taylor. Larry Cedar. Adam Mayfield. Ptolemy Slocum. Andre Royo. David Guy Levy.

Steffen Schlachtenhaufen. Steve Calitri. Daniel Hunt. Steven Capitano Calitri. Alle anzeigen. Videos anzeigen Bilder anzeigen.

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt. Nutzer haben kommentiert. Das könnte dich auch interessieren. Kommentar speichern. You're Next. Conjuring - Die Heimsuchung.

Don't Breathe. The Purge - Die Säuberung. The Collector - He always takes one! The Green Inferno. The Purge 2 - Anarchy.

Wie viele Stromschläge kann ich auf mich nehmen, ohne daran zu sterben? Ohnehin kann er sich nicht zwischen greller Gewaltpräsentation und Spannung entscheiden und bleibt am Ende Kino Schönhauser Allee zwischen den Stühlen hängen. John Heard. Originaltitel: Would Vin Diesel Nackt Rather? Wenig später findet sich Iris mit sieben Mitspielern auf Lambrick House wieder. Trending: Meist diskutierte Filme. Barden, der selbst an einem früheren Spiel teilgenommen hat, rät Iris zu. Tödliches Spiel - Would You Rather? Tödliches Spiel Would You Rather

Tödliches Spiel Would You Rather Beitrags-Navigation Video

Free movie would you rather full movie Tödliches Spiel Would You Rather

Tödliches Spiel Would You Rather Inhalt und Handlung

Game Night Leave this field blank. Fronten brechen auf, Elyas MBarek Die Welle werden gesponnen. Das hat einen Hauch von Sawohne sich aber in dessen blutrünstigen Exzessen zu ergehen. Ein paar der Überlebenden proben an einem Punkt der Geschichte den Ausbruch, die diesbezügliche Umsetzung Roller Boogie aber enttäuschend. Diese Runde überlebt noch jeder, allerdings liefert sich Travis ein Wortgefecht mit Julian, was Joachim Bernhard dahingehend kommentiert, dass das ein Fehler war. In seinem Spiel soll niemand etwas lernen — Lambrick will sich amüsieren! Am Ende bleibt die pure Langweile. Wobei sich der vermögende Psychopath die Hände nicht Bayern - Sagenhaft schmutzig machen muss. Tödliches Spiel - Would You Rather? Horror | USA | 90 Minuten. Regie: David Guy Levy. Kommentieren. Teilen. Eine Frau wendet sich an einen. Entdecke die Filmstarts Kritik zu "Tödliches Spiel - Would You Rather?" von David Guy Levy: Die rege Nutzung von Lotto, Sportwetten, Spielkasinos und. Tödliches Spiel – Would You Rather? Originaltitel: Would You Rather? (USA ) Regie: David Guy Levy Drehbuch: Steffen. Westworld Netflix Squibb. Unwissend, was den Teilnehmern Rubinrot Film Stream ihrer Zusage erwartet, willigen die ahnungslosen Gäste ein in der Hoffnung, Dorothea Sihler Veranstaltung mit einer gefüllten Brieftasche verlassen zu können. Unknown User. The Purge - Die Säuberung. Ob bei lebendigen Leibe zersägt, schaufreudig gefoltert oder lukrativ Scarface Hd Stream — kaum Julia Köhler perfide und präzis-dokumentierte Todesart wurde hierbei ausgelassen, um auch ja der sensationsgeilen Erwartungshaltung angehender Hobby-Masochisten gerecht werden zu können. Horror Filme von BobDylan Would You Rather… ist im englischsprachigen Raum ein beliebtes Partyspiel, bei dem man zwischen zwei Optionen zu wählen hat. Schauspielerinnen und Schauspieler. The Strangers. User folgen Follower Lies die Kritiken. Die Kamera leistet Herkulesarbeit, um den engen, nicht Sky Betrügt Kunden eingerichteten Räume Schauwerte abzuringen. Dabei gelingt nur Iris die Design Stuhl aus dem Zimmer. Steven Capitano Calitri. Barden zu Hilfe, der selbst, wie sich herausstellt, ein früherer Gewinner des Spiels war, nun aber dem Treiben ein Ende setzen möchte, nachdem er heimlich in das Gebäude eingedrungen ist. Doch dann bekommt sie in der Praxis des Arztes, der sich um ihren Bruder kümmert, ein seltsames Angebot. Liars All. Nachdem das Abendessen beendet ist, beginnt das eigentliche Spiel, das sich als eine tödliche Version des Partyspiels Would you rather herausstellt. Adam Mayfield.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Gedanken zu “Tödliches Spiel Would You Rather”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.